Erfolgsstory Matthias

Erzähl uns kurz etwas zu deiner Person und deinem Alltag:
Ich bin 23 Jahre alt und bin zur Zeit Auszubildender im ersten Lehrjahr zum Altenpfleger. Neben der Ausbildung treibe ich viel Sport und gehe dabei gerne an meine Grenzen.

Wie bist du auf das UYH Programm aufmerksam geworden?
Ich bin durch einen gemeinsamen Freund auf Unleash Your Hero aufmerksam geworden. Ich hatte ihm von meinem Vorhaben erzählt und meinte, dass ich bei dir damit richtig aufgehoben wäre.

Hast du vorher bzw. machst du nebenher auch noch anderen Sport?
Ich habe mein Leben lang verschiedene Sportarten betrieben, am längsten wahrscheinlich sieben Jahre Karate, ansonsten gehe ich momentan Fußball spielen, Bouldern und Slacklinen.

Was war die größte Veränderung zu deinem Training davor?
Die größte Veränderung ist das Gefühl, im Gegensatz zu vielen anderen Mitgliedern im Fitnessstudio mit Plan und Ziel seine Zeit beim Training effektiv zu nutzen.

Lieblingsfrühstück?
Lachs mit Sonnenblumenkernen und Rührei.

Lieblingsübung?
Kniebeugen!

Musstest du Ausdauereinheiten machen um Fett zu verlieren?
Mein Trainingsplan bestand ausschließlich aus Krafttraining. Ich bin ein Cardio Gegner, weil ich eh beim Gehen schon viel zu viele Kalorien verbrenne und um so mehr essen muss, um mein Gewicht zu halten bzw. zuzunehmen.

Wie ist das Feedback aus deinem Umfeld?
Das Feedback von meinem Umfeld ist sehr eindeutig: Viele sind beeindruckt, einige haben Komplimente geäußert und andere bewundern meine Motivation fürs Training – also durchweg positiv.

Wie geht´s jetzt weiter, was sind die nächsten Trainingsziele?
Weiter Muskeln aufbauen, den KFA unter 10% halten und vor allem stärker werden beim Kniebeugen und Kreuzheben, weil es auch für meine Arbeit extrem förderlich ist, in den Bereichen stark und belastbar zu sein.

Viel Erfolg! Gib Gas Matthias!

 

Zurück zur Übersicht