Unleash Your Hero Special: Fest der dicken Arme 2018

Am 23. Dezember war es wieder soweit, zum 5. mal seit dem Bestehen von Unleash Your Hero fand ein Special zum Thema Armtraining statt. Wie schon 2017 wurde das ganze als Festtag vor dem eigentlich Festtag (Weihnachten) unter dem Motto „Fest der dicken Arme“ zelebriert.

Mit einer Rekordteilnehmerzahl von neun (darunter zum allerersten Mal eine Frau!!!) ging es an diesem Sonntagnachmittag nur darum wie man seinen Bizeps und Trizeps stärkt bzw. zum Wachsen bringt! Die Grundidee zu diesem Special kommt ursprünglich vom kürzlich verstorbenen Strength Coach Charles Poliquin. In seinem Buch Bigger, Stronger Arms beschreibt er diese Methode als One Day Arm Cure, durch 10 Mini-Armworkouts an einem Tag soll es möglich sein bis zu 2cm Armumfang zuzunehmen und diesen Zuwachs auch zu halten! Das Grundprinzip dahinter ist die Arme durch dieses immens hohe Volumen innerhalb eines Tages zum Wachstum zu forcieren.

6 Workouts innerhalb von 5 Stunden
Beim Unleash Your Hero Special: Fest der dicken Arme stellten sich die Teilnehmer der Aufgabe insgesamt 6 Workouts innerhalb von 5 Stunden zu absolvieren. So sah der Ablauf des Nachmittags aus:

12:30 Uhr
Begrüßung und Einführung und Erklärung der einzelnen Trainingspläne

13:00 Uhr
Workout #1
Fokus: Relativkraft

13:30 Uhr
Workout #2
Fokus: Relativkraft

14:00 Uhr
Workout #3
Fokus: Relativkraft

14:30 Uhr
Pause

15:00 Uhr
Workout #4
Fokus: funktionale Hypertrophie

16:15 Uhr
Workout #5
Fokus: Hypertrophie

17:20 Uhr
Workout #6
Die 100 Rep Challenge

17:55 Ur
kläglich bei dem Versuch scheitern sich am Kopf zu kratzen!

Das Ziel solcher Specials ist es zum einen mehr über das Training und verschiedene Trainingsmethoden zu lernen, den Spaß beim Training durch die Gruppe zu fördern und außerdem zu sehen wozu der Körper fähig ist, wenn man ihn wirklich pusht. Beim Blick auf die Agenda hat kaum jemand erwartet, dass das wirklich alles bis 18:00 Uhr am selben Tag geschafft werden kann und doch haben es alle geschafft.

Von meiner Seite an dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an alle Teilnehmer, die wirklich über die komplette Distanz Vollgas gegeben und sich untereinander, obwohl sich die meisten ein paar Stunden zuvor noch komplett fremd waren, sehr gut gepusht haben. Es war mir ein Fest und ich freue mich auf das nächste Fest der Arme im Jahr 2019!

Du willst eines der Workouts nachmachen?
Kein Problem hier kannst du dir das 5. Workout von Gruppe 1 kostenlos herunterladen!

FDDA2018_G1W5

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.